Aktuelles

Anstehende Termine

//Veranstaltung wegen Corona abgesagt. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben. // 18.03.2020, Karlsruhe: Lesung und Gespräch, Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, Ort: Rintheimer Str. 19, Karlsruhe

//Veranstaltung wegen Corona verschoben, vorbehaltlich auf den 20.10.2020 // 11.05.2020, Stuttgart: Lesung und Gespräch, Fachtag – Landesfrauenrat Baden-Württemberg zum Thema „Prostitution Heute – das Nordische Modell und Geschlechterdemokratie“, Veranstalter: Landesfrauenrat Baden-Württemberg, Ort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, Stuttgart

05.11.2020, Litauen: Seminartag zum Thema Prostitution und Menschenhandel für Fachkräfte aus der Sozialarbeit, der Justiz und Polizei, Veranstalterin: Heilsarmee Litauen

13.10.2021, Göppingen: Vortrag Christophsbad-Colloquium, Fortbildungsreihe des Klinikums Christophsbad, Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Fachpsychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiartie, Neurologie u.a., Ort: Klinikum Christophsbad, Herrensaal, Faurndauer Str. 6 – 8, Göppingen

 

Vergangene Termine

25.11.2019 Heidelberg: Vortrag und Gespräch „Abgespalten. Die psychischen Folgen der Prostitution“, Veranstalter: Frauennotruf gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen e.V. und Beratungsstelle „Anna“, Ort: Evangelische Erwachsenenbildung Heidelberg, Karl-Ludwig-Str. 1, 69117 Heidelberg

14.-15.06.2019, Potsdam: Potsdamer Psychotherapie Tagung, Referentin, Scham – Affekt, Symptom und Grenze

07.06.2019, Nürnberg: Lesung und Gespräch – Performance und Stahlcello „Körper sucht Seele, Nürnberger Salon, Nürnberg

06.06.2019, Mannheim: Runder Tisch Prostitution Mannheim, Vortrag und Gespräch „Erfahrungen aus der Prostitution – Abspaltung, Scham und der Mythos der Freiwilligkeit“, Veranstalterin: Diakonie Manneim und Beratungsstelle „Amalie“, Ort:  Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Mannheim, M1, 1a, 68169 Mannheim

 

Medienberichtertstattung

02.11.2019 Tages-Anzeiger / Berner Zeitung / Der Bund / Bieler Tagblatt / Thuner Tagblatt Berner Oberländer / Sonntags-Zeitung (Print und Online), Basler Zeitung (Online) Interview mit Mathias
Morgenthaler
 Teil 2 – „Der Schmerz hat mich gelehrt, das Leben tiefer zu verstehen“
26.10.2019 Tages-Anzeiger / Berner Zeitung / Der Bund / Bieler Tagblatt / Thuner Tagblatt Berner Oberländer / Sonntags-Zeitung (Print und Online), Basler Zeitung (Online), Interview mit Mathias Morgenthaler Teil 1 – „Ich spürte die Verletzungen und Wunden nicht mehr“
 
13.09.2019 Mannheimer Morgen (Print und Online), „Prostitution ist hart und häßlich“
13.06.2019, Wochenblatt-Reporter.de (Online), Mannheim
 
11.03.2019, SWR (Hörfunk), SWR3 Beziehungsshow
 

06.03.2019, SWR (Fernsehen), Kaffee oder Tee, „Anna Schreiber – Psychotherapeutin“

10.01.2019, SWR (Hörfunk), SWR2 Tandem, „Sex gegen Geld. Was Prostitution und Pornografie bei Frauen und Männern anrichten“

11.12.2018, SWR (Fernsehen), SWR Landesschau Baden-Würtemberg, „Von der Prostitution zur Psychotherapie“

11.12.2018, SWR (Hörfunk), SWR aktuell, „Von der Prostitution zur Psychotherapeutin“

05.12.2018, Stuttgarter Zeitung (Print und Online), Artikel von Frank Buchmeier, „Von der Prostituierten zur Psychotherapeutin“

 

Buchveröffentlichung

10.10.2018, Erscheinungsdatum

„Es ist ein Buch, ergreifend subjektiv geschrieben, und doch gerade deshalb allgemeingültig in seiner objektiven Wahrheit. Es destilliert aus einem Meer von Leid das Heilmittel der Liebe, und das in einer feinen, scharfsinnigen, nie sentimentalen, doch emotional dichten Sprache.“ 
Eugen Drewermann

ISBN 978-3-906945-03-3: taotime verlag
ISBN 978-3-909066-14-8: Versus Verlag

Erhältlich zum Beispiel hier.

25.10.2018, Video der Lesung Zürich liest, Blaues Foyer.